Intus 700

SICHERER ZUTRITT IN DER DUNKELHEIT.

Orientierungslos verlaufen in einem Trakt des Gebäudes. Diese Situation ist unangenehm. Abhilfe schafft der Zutrittsleser INTUS 700. Mit einem strahlend blauen Ring wird der Zutrittsleser durchgehend beleuchtet, so dass der Leser auch in der Dunkelheit leicht gefunden wird. Falls ein PIN-Code benötigt wird, ist der Zutrittsleser mit einer berührungsempfindlichen Glasoberfläche mit beleuchteter PIN-Tastatur verfügbar, über die Sie die PIN eingeben. Der neue INTUS Zutrittsleser ist für die Leseverfahren Legic und Mifare verfügbar.

  • Ganzglas
    Oberfläche
  • PIN-Eingabe
    per Touch
  • Sabotagekontakt
    und Summer
  • Galvanisch getrennte
    RS485-Schnittstelle

PIN per Touch.

Der Zutrittsleser INTUS 700 ist ein angenehmer und eleganter Zeitgenosse. Er erlaubt nicht nur das Lesen von RFID-Karten sondern auch PIN-Eingaben per Touch. Das funktioniert über die berührungsempfindliche Glasoberfläche. Trotzdem ist der Leser keine Mimose. Wasser- und staubdicht bis IP54 trotzt er der Umwelt. 

Multi und Hell.

Als Multi-ISO-Leser versteht der INTUS 700 mehrere Karten-Technologien.  In der Kantine beispielsweise eine Legic-Karte und für den Zutritt einen Mifare-Tag. Diese Flexibilität prädestiniert ihn für Firmen, die nicht sofort auf eine einheitliche RFID-Technologie umstellen wollen. Und die permanent leuchtende PIN-Tastatur mit dem blauen Ring signalisiert selbst in dunklen Gängen: hier geht es weiter.

Sie sind an unseren innovativen
INTUS Terminalsystemen
interessiert?

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Matthias Kleemeier

Leiter Vertrieb Süd

Tel.:
+49 89 68004-550
E-Mail:
mkleemeier@pcs.com